Und es geht Schlag auf Schlag 🙂
Ich mache weiter mit „Elsa“-Sofia 🙂
Jetzt seht ihr, wie das Bild unbearbeitet aus der Kamera kommt und was ich dann Schritt für Schritt optimiere, bzw. verbessere.
Es fängt an mit der Helligkeit, der Farbtemperatur (hier bin ich ein bisschen mehr ins Kühle gegangen, wir sind ja bei einer Eisprinzessin 🙂 ), und dem Kontrast. Weiter geht es mit dem Bildausschnitt: ihr seht rechts im Hintergrund, dass der Backdrop nicht ganz bis zum Rand geht. Also verkleinere ich den Bildausschnitt, um diesen Rand wegzubekommen. (Dabei achte ich darauf, dass ich das Bildformat nicht verändere).
Morgen gibts dann einen kleinen Einblick in die Retusche und was sonst nich so anfällt bis zum fertigen Bild 🙂
Einen schönen Abend!